GenCon 2021 – Telling Tales: Adventure Paths

Patrick Renie, Jasen Keeley, Ron Lundeen und James Jacobs erzählen etwas über die zukünftigen Abenteuer die erscheinen werden.

Sie beginnen mit den Abenteuerpfad “Outlaws of Alkenstar” das in der Metropole von Uhrwerkmechaniken und Schießpulver spielt.

Wie der Name sagt spielt man Außenseiter und man ist auf der Flucht und man will sich an dem bösen Mogul rächen der einem übers Ohr gehauen hat. Da dort Magie nicht so funktioniert wie sonst auf Golarion hat sich das alles etwas anders entwickelt und liefert so die Möglichkeit für interessante Geschichten.

  • 1 Punks in a Powderkeg, von Vanessa Hoskins
  • 2 Cradle of Quartz, von Scott Young
  • 3 The Smoking Gun, von Cole Kronewitter

Da es noch kein Cover zu “Bloodlords” gibt sehen wir hier das Cover zu “Book of the Dead”. Im Zentrum sieht man Geb der König vom Land mit seinem Namen das von Untoten bewohnt wird. Regiert wird das Land aber eben von diesen Bloodlords und diese sind untot und aufgrund dessen sehr geduldig und ihre Pläne umspannen Jahrhunderte.

Der Abenteuerpfad der an Juli 2022 erscheint wird 6 Teile haben und auf Level 1 starten. Im Zuge dessen wird man später selbst ein Bloodlord werden. Es ist nicht zwangsweise ein AP für böse Charaktere, aber eben auch nicht für gute. Sicher macht es wenig Sinn hier einen Paladin zu spielen der alle Untoten vernichten will.

Es geht auch nicht drum am Ende Geb zu besiegen und sich dann selbst zum Herrscher aufschwingen sondern eher dem Land Geb selbst zu helfen.

  • 1 Zombie Feast, von Mike Kimmel
  • 2 Graveclaw, von Jason Tondro
  • 3 Field of Maidens, von Jenny Jarzabski
  • 4 The Ghouls Hunger, von Leo Glass
  • 5 A Taste of Ashes, von Brian Duckwitz
  • 6 Ghost King’s Rage, von Jessica Catalan

Kingmaker ist 640 Seiten lang und fast fertig. James Jacobs hat fast das komplette letzte und viel von diesem Jahr daran gearbeitet. Es gibt viele Inhalte vom Computerspiel wie z.B. Jubilost, aber auch neue Inhalte und es wurde viel darauf ausgelegt das es sich um eine echte Sandbox handelt. Man kann recht früh Stufe 20 erreichen und man soll sich wirklich fühlen wie König:innen eines eigenen Lands.

Abomination Vaults wird in einem Hardcover gesammelt. Das ist nicht das finale Cover, welches aber laut Ron Lundeen unglaublich gut sein soll. Das Hardcover soll aber nicht einfach die 3 originale Bände enthalten sondern wird nochmal komplett überarbeitet und alle Feedbacks wurden eingearbeitet. Zudem gibt es viel Hintergrundinfos zu Otari mit einigen Abenteueraufhängern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: