Neue Helden für Otari – Neue Helden

Nach über 25 Jahren habe ich wieder ein Rollenspiel Tischrunde. Diesmal natürlich mit Pathfinder und da hier eher Rollenspiel Neulinge dabei sind starten wie mit der Einsteigerbox. Ich hatte bereits eine kurze Einleitung geschrieben, hier stelle ich nun die Spieler und ihre Charaktere vor. Es geht im Uhrzeigersinn von mir aus (Hinten Mitte) los.

Annika – Yaldra. Waldelfe und Schurkin. Hat sich in den letzten Jahren auf der Insel Kortos durchgeschlagen und ist nach Otari gekommen um „einfach“ an ein wenig Gold zu kommen.

Dominik – Ohtorion Talon, genannt Otto. Elfischer Kleriker der Serenrae. Besucher der Bibliothek der Dämmerblume und Schlichter von Streitigkeiten.

Frank – Fortun Perpetu. Mensch und Kämpfer mit einem leichten Glücksspielproblem. In Absalom wurde das Pflaster zu heiß was ihn dann nach Westen getrieben hat.

Felix – Jonte Kanya. Als Kind auf einer einsamen Insel angeschwemmt musste er sich eine Zeit lang alleine durchkämpfen bis er von einem Schiff aufgesammelt wurde. Da hat er dann als Matrose gedient und als er in Otari gelandet ist hat er sich als Schurke versucht durchzuschlagen.

Katha – Dolodion doch allgemein nur als Dio bekannt. Ein Seherelf und Schurke der sich mit kleinen Gaunereien durchs Leben schlägt.

Wie unschwer zu erkennen sind gerade die Charaktere von Annika und Katha recht ähnlich was den beiden aufgefallen ist als sie das verglichen haben. Für die Einsteigerbox habe ich da aber kein Problem gesehen. Die Anzahl der Optionen ist halt begrenzt und da kann das passieren. Wir haben 2 von 3 Abstammungen und 3 von 4 Klassen, also alles gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: