Abomination Vaults für D&D 5e

Paizo hat eher heimlich still und leise den sehr erfolgreichen Abomination Vaults Abenteuerpfad als Konversion für Dungeons & Dragons 5. Edition angekündigt.

Das hat in der Community für einen heftigen Aufschrei gesorgt und einige meinten mal wieder das Paizo wohl Pathfinder 2 einstampfen würden wenn sie jetzt schon diesen Schritt gehen. Wenn man sich anschaut was sonst noch alles angekündigt wurde, nicht zuletzt den “Travel Guide” und “Impossible Lands” wird klar, dass das Gegenteil der Fall ist. PF2 ist stark wie eh und je und war nicht umsonst letztes Jahr die 2. stärkste Rollenspielmarke in den USA. Das man nun einen solchen Testballon startet der auch 5E Spieler mit der Welt von Golarion und vor allem der Qualität der Paizo Produkte in Kontakt bringt ist sehr geschicktes Marketing und es wird spannend zu sehen sein wie sich das entwickelt.

2 Kommentare

  1. Laut geeknative war Pathfinder 2 im letzten Jahr auf Platz 3 der bestverkauften RPGs.
    Unabhängig davon sehe ich es nicht so schwarz wie andere in der Community. Paizo versucht mit dem Band (genauso wie mit Kingmaker 5e) den Markt auszuloten, denn auch D&D-Money ist gutes Money 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: