[UPDATE] Diverse Neuheiten vorbestellbar

[Update 06.08.2021 13:56] Der Abenteuerpfad “Klippenwacht” ist wieder verschwunden.

Es sind diverse Neuheiten zu Pathfinder auf Deutsch vorbestellbar. Wo möglich habe ich auch den Link zum Lurch und Lama Shop angeben. Wenn ihr dort bestellt unterstützt ihr nicht nur das Tolle “Ilvarandin” Let’s Play sondern auch eine freundliche, herzliche und hilfsbereite Community rund um Spiele allgemein.

Wer noch ein Abenteuer für Pathfinder sucht das vielleicht nicht ganz so traditionell ist, ein paar (viele?) Horrorelemente enthält und sich zudem mit dem Thema der Geister und was passiert nach dem Tod beschäftigt, ist hier richtig aufgehoben.

Abenteuer ab der 3. Stufe können sich in das “Alte, Böse Haus” wagen.

F-Shop: https://www.f-shop.de/pathfinder/abenteuer/2433/pathfinder-2-das-alte-boese-haus
Lurch und Lama: https://lurchundlama.de/Pathfinder-2-Das-alte-boese-Haus

Wer die entsprechenden Flip-Mat sucht die es auf Deutsch wohl nicht geben wird, wird hier fündig: https://lurchundlama.de/Flip-Mat-Malevolence-P2

Dann sind im F-Shop überraschenderweise noch ein paar mehr Neuheiten online gegangen:

Das Monsterhandbuch 3 soll im September erscheinen: https://www.f-shop.de/pathfinder/regel-und-quellenbaende/2483/pathfinder-2-monsterhandbuch-3
Lurch und Lama: https://lurchundlama.de/Pathfinder-2-Monsterhandbuch-3

Geheimnisse der Magie wurde für November angekündigt (noch ohne Bild): https://www.f-shop.de/pathfinder/regel-und-quellenbaende/2484/pathfinder-2-geheimnisse-der-magie
Lurch und Lama: https://lurchundlama.de/Pathfinder-2-Geheimnisse-der-Magie

Und der nächste Abenteuerpfad “Klippenwacht” ist auch dort schon gelistet mit dem Erscheinungsdatum Februar 2022: https://www.f-shop.de/pathfinder/abenteuer/2468/pathfinder-2-die-klippenwacht-abenteuerpfad
Da hatte ich eigentlich mit einem Crowdfunding gerechnet und daher überrascht das doch sehr.

Sollte es hier Neuigkeiten geben (z.B. die Bilder zu den Produkten) werde ich zeitnah berichten.

3 Kommentare

  1. Super Neuigkeiten!
    Weiß man schon, ob die Monsteraufsteller noch folgen werden oder wird man auch dort (wie schon bei den Flip-Mats) auf das englische Original zurückgreifen müssen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: