Fumbus Comic

Autor: Fred Van Lente
Zeichner: Tom Garcia

Farben: Vinicius Townsend
Letterer: Tom Napolitano

Das über Crowdfunding finanzierte Comic zu Pathfinder ist endlich gekommen. Neben dem Comic hatte ich noch eine Tradingcard und einen W20 dabei.

Die Geschichte dreht sich um den ikonischen Alchemisten Fumbus, einen Goblin der vom Halbork Droven mit nach Absalom gebracht wurde und der ihn auch als Pathfinder sponsoren möchte. Unglücklicherweise ist Droven nie von einer Expedition zurück gekehrt und so streicht Fumbus in der Großen Loge herum auf der Suche nach seiner Bestimmung. Als eine Seite aus einem wichtigen alchemistischen Buch gestohlen wird fällt der Verdacht schnell auf ihn. Die bekannte Gruppe an Helden, bestehend aus Kyra, Merisiel, Valeros und Ezren soll ihn verfolgen und natürlich steckt mehr dahinter.

Nett geschrieben und wie die anderen Pathfinder Comics auch ansprechend gezeichnet. Vor allem gibt es eine nette Charakterentwicklung für Fumbus, die anderen ikonischen Helden werden sehr treffend dargestellt und auch Absalom und die große Loge der Gesellschaft der Kundschafter stimmt mit dem überein was man aus den Quellenbüchern kennt.

Das Comic macht in Summe Hoffnung auf mehr und damit vielleicht auch eine deutsche Übersetzung.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: