Zeit der Asche: Charaktererstellung

Die Charaktererstellung lief über Discord ab. Die Spieler hatten im Vorfeld schon über das Wiki geschaut und eine grobe Idee entwickelt so das wir die ersten Schritte recht schnell hinter uns hatten.

Ich habe die Erstellung dann mit Herolab Online begleitet um sicher zu gehen das bei der Erstellung keine Fehler passieren. Größtes Problem hierbei war die Tatsache das man ständig zwischen Deutsch und Englisch hin und her schalten musste, ansonsten hat das aber in Summe gut funktioniert.

Der Fokus lag darauf interessante Charaktere zu erschaffen und ich habe auch mehrmals beton das es nicht so wichtig ist zu schauen wie die Werte möglichst optional verteilt werden sondern was man gedenkt auszuspielen.

Heraus gekommen sind folgende Helden:

Laurell Avari

Spieler: Louis
Abstammung: Mensch
Herkunft: Halbelf
Hintergrund: UNTERHALTUNGSKÜNSTLER
Klasse: Waldläufer

Louis wollte eher jemand spielen der aus dem Hintergrund Kämpft, ein wenig wie Legolas, aber keinen echten Elfen.

Laurell hat die Gegend zwischen Andoran, Isger und Druma durchstreift auf der Suche nach Abenteuer.

Nero Goldberg

Spieler: Maik
Abstammung: Zwerg
Herkunft: Bergzwerg
Hintergrund: Ruhmsucher (Kampagnenhintergrund)
Klasse: Kämpfer

Für Maik war schnell klar das er einen trinkfesten Kämpfer spielen wollte der sich an vorderster Front der Bedrohung stellt und dann bei 1, 2 (oder mehr) Krügen Bier von seinen Heldentaten berichtet.

Shiva

Spieler: Yannic
Abstammung: Elf
Herkunft: Seherelf
Hintergrund: KRÄUTERKUNDLER
Klasse: Druidin

Yanniv bevorzugt zum Einen eher einen Natur affinen Charakter, zum Anderen sagte ihm die Idee zu auch ein wenig Heilen zu können. Daher lagt eine elfische Druidin nahe.

Zoff der Unfassbare

Spieler: Reiner
Abstammung: Halbling
Herkunft: Wackerhalbling
Hintergrund: Ermittler
Klasse: Schurke

Für Reiner war es wichtig sich aus allen Situationen heraus reden zu können. Die Kombination aus der Wanderlust eines Halbling mit dem Hintergrund des Ermittlers und der Klasse des Schurken sagte ihm am meisten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: