Ulrich lässt von sich hören

Es gibt einen kurzen Bericht vom Pathfinder Redakteur Ulrich Alexander Schmidt

  • Der große Basar wurde verschoben weil das Probeexemplar seltsam geschnitten aus der Druckerei kam und da nachgearbeitet werden musste.
  • Das Mwangi Becken ist vermutlich verschoben worden damit nur ein Buch pro Monat raus kommt und so das Budget der Spieler nicht überlastet wird.
  • Zum Crowdfunding “Klippenwacht” gibt es keine offizielle neue Info
  • Der Absalom Band ist druckfertig.
  • Zahnräder und Zunderbüchsen kann ins Layout gehen, je nach dem wie dort ein Zeitslot frei ist.
  • Buch der Toten ist in der Übersetzung
  • Mystische Monster ist ebenfalls auf dem Weg der Fertigstellung, es fehlen noch ca. 5 Monster aus dem Lektorat.
  • Die beiden One-Shots “Abendmahl in der Löwenloge” und “Geteilte Wellen” sind verfügbar. Es sind vorgefertigte Charaktere dabei die speziell auf die Abenteuer ausgelegt und mit der Geschichte verwoben sind.
  • Ritter von Finismur sind in Arbeit
  • Der “Travelers Guide” und die Dunklen Archive sind in Arbeit. Thaumaturg und Mentalist werden für Pathfinder 2 da eingeführt.
  • Es soll weiterhin ein Abenteuerpfad pro Jahr von Ulisses heraus kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: